×

Sie verwenden eine veraltete Browserversion

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Parkhotel Frank › Aktuell › Aus der Region

Historische Ortsführung durch Oberstdorf

Am 15.09.2010 machten wir uns gemeinsam mit Herrn Alfred Milz auf den Weg, Oberstdorf und seine historischen Gassen kennen zu lernen.

Der Experte von Oberstdorf - Alfred Milz
Der Experte von Oberstdorf - Alfred Milz
Das Rathaus von Oberstdorf
Das Rathaus von Oberstdorf

1. Ziel - die Schrofengasse:

Die Schrofengasse ist eine der ältesten Gassen Oberstdorfs, welche sich am Oberen Markt befindet. Diese Gasse ist noch genauso breit wie damals, die Bauernhäuser mit Ihren Ställen und Gärten sind erhalten und liebevoll restauriert. Der Weg dorthin führte uns über den Mühlenweg oder „Vormittagsweg“, wie ihn die Oberstdorfer nennen.

Am Marktplatz:

Über die Oststraße spazierten wir dann weiter, vorbei am Heimatmuseum, das von 1862 bis 1908 noch als Sennerei genutzt und dem „Frohmarkt“ dem Platz, an welchem früher gefeiert wurde, zum Marktplatz. Dort angekommen, besichtigten wir das Rathaus, den Megèver-Platz (auch Rößleplatz genannt) und die Katholische Kirche. Diese wurde aufgrund eines besonderen Ereignisses beim großen Brand in Oberstdorf im Jahre 1865, bei dem 22 Häuser zerstört wurden, verschont. Von Herrn Milz erfuhren wir, dass immer nachts um 2.00 Uhr der Südwind in Oberstdorf weht. Damals anno 1865, als schon der Kirchturm Feuer gefangen hat, kam genau dieser Wind. Dadurch wurde der Brand abgewendet.

Der Heimweg:

Unser Rundweg führte uns nun weiter über die Weststraße zurück zum Parkhotel Frank. Auch der Untere Markt, mit dem Zollhäusle und der Windgasse ist auf jedem Fall einen Besuch wert.

Während unserer Tour, erfuhren wir manch weitere Anekdoten aus früheren Zeiten und auch heute. Immer wieder wurden wir freudig von Einheimischen gegrüßt. Herr Milz ist eben ein Oberstdorfer Original und im ganzen Ort bekannt.

Vielleicht haben Sie auch einmal Lust, an einer solchen „Historischen Ortsführung“ mit Herrn Milz teilzunehmen? Unser Rezeptionsteam steht Ihnen gerne für Informationen zur Verfügung.