×

Sie verwenden eine veraltete Browserversion

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Parkhotel Frank › Aktuell › News vom Team

Heimische Auszubildende gesucht!

Frau Frank hat in Zusammenarbeit mit Klaus Fischer (Regionalgeschäftsführer der IHK Schwaben) und Herrn Schoppmann von Allgäu Top Hotels das "Allgäu Azubi Award"-Projekt der Presse vorgestellt.

Azubi Award für Allgäuer (Ausschnitt aus der AHGZ)
Azubi Award für Allgäuer (Ausschnitt aus der AHGZ)

Wenn Gäste ins Allgäu fahren, um hier Urlaub zu machen, freuen Sie sich auf die gute allgäuerische Küche, den Brauchtum und die Kultur zum Beispiel dem traditionellen Viehscheid und dem Maifest. Sie erwarten das pure Allgäuer Leben und dazu gehören vor allem die Allgäuer.

Damit unsere Gäste auch in Zukunft das "Allgäu-Gefühl" spüren, hat die "Pro Allgäu GmbH" mit dem "Allgäu Azubi Award" eine Offensive gestartet, um mehr heimische Auszubildende in der Hotellerie zu halten.

Was ist der "Allgäu Azubi Award"?

Durch den Allgäu Azubi Award sollen mehr "heimische" Schulabgänger für Ausbildungsberufe in der Allgäuer Hotellerie gewonnen werden. Als "Heimischer" gilt jeder Auszubildende, der seit dem 10. Lebensjahr im Allgäu lebt und seinen Erstwohnsitz in einem der vier Allgäuer Landkreise oder im württembergischen Allgäu hat. Mit insgesamt 15.000 Euro werden die drei Jahrgangsbesten aus den Bereichen Koch/Köchin, Restaurantfachmann/frau, Hotelfachmann/frau und Hotelkaufmann/frau ausgezeichnet. Außerdem wird eine Extra-Prämie in Höhe von 1.000 Euro für den besten Nicht-Allgäuer vorgesehen. Die Prämien bekommen die Auszubildenden nicht in bar, vielmehr ist die Prämie ein Gutschein für eine Weiterbildungsmaßnahme.

23 Allgäu Hotels fördern den "Allgäu Azubi Award" bereits, darunter ist auch das Parkhotel Frank.

Das neue Projekt wird nicht nur als Gewinnung heimischer Auszubildender verstanden, sondern stärkt auch die Hotellerie und den qualifizierten Nachwuchs im Land.