×

Sie verwenden eine veraltete Browserversion

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Parkhotel Frank › Aktuell › News vom Team

Schlafen wie die Eskimos!

Die Nacht vom 30.03. auf den 31.03.2010 war eine Nacht für echte Frauen und Männer! Mit den Besten der Besten (Führungskräfte) ging es zum Betriebsausflug auf’s Nebelhorn. Nicht aber zum Skifahren, wie viele denken würden, nein, sondern zum schlafen!

IgluLodge am Nebelhorn
IgluLodge am Nebelhorn
Ganz schön windig
Ganz schön windig
Hoch die Tassen!
Hoch die Tassen!

Auf dem Nebelhorn befindet sich seit diesem Winter die IgluLodge - das höchste Igluhotel im Allgäu. Dieses außergewöhnliche „Hotel“ besteht aus 10 Schlafiglus für bis zu vier Personen. Zudem gehört dazu ein großer Veranstaltungsbereich mit mehreren miteinander verbundenen Iglus – einem Restaurant, einer Bar und einer Küche. Zum Aufwärmen steht den Gästen außerdem ein Whirlpool zur Verfügung.

Dieses einzigartige Erlebnis wollten wir mit unseren Mitarbeitern teilen. Am 30.03. um 15:30 Uhr ging es los auf ca. 2.000 Meter Höhe zur Bergstation Höfatsblick am Nebelhorn. Von dort aus waren es nur noch wenige Meter bis zu unseren „coolen Schlafzimmern“!

Nach einer netten Begrüßung vom IgluLodge-Team und einer Einweisung in die Schlafsituation genossen wir die traumhafte Aussicht auf die Allgäuer Berge und über Oberstdorf.

Eingemummelt in schichtenweise von Kleidung und Skianoraks saßen wir alle nett beisammen und machten uns warme Gedanken. Im „Eisrestaurant“ genossen wir zum Abendessen leckeres Käsefondue und den ersten Glühwein zum Aufwärmen.

Nach der Stärkung ging es noch einmal raus in die Natur. Bei Minusgraden und starkem Wind machten wir uns mit unseren Fackeln auf dem Weg durch die kalte Nacht. Trotz der Kälte haben alle durchgehalten und wurden am Ende mit einem traumhaften Blick über das hell beleuchtete Oberstdorf belohnt.

Nach der Wanderung waren wir alle wieder froh, uns in die Iglus zu verkriechen und den einen oder anderen Glühwein noch zu trinken. Einige „Parkhotel Frank Eskimos“ waren nicht unter zu kriegen und wärmten sich stundenlang im heißen Whirlpool.

Doch langsam wurde es spät und wir machten uns bereit die erste Nacht in einem Iglu auf 2.000 Meter Höhe zu verbringen…Eingerollt in dicken Schlafsäcken und auf kuscheligen Fellen schliefen wir ein.

Nach einem leckeren Frühstück am Morgen ging es mit der Nebelhornbahn wieder runter ins Tal und auf direktem Weg in die nächste Badewanne!

Die IgluLodge ist ein einzigartiges Erlebnis. Diese Nacht werden wir so schnell nicht wieder vergessen. Die nette Betreuung durch das ganze Team, die tolle Atmosphäre und dieser atemberaubende Ausblick über die Berge ließ unseren Betriebsausflug zu einem unvergesslichen Ereignis werden.

Unser Tipp: Auch im nächsten Jahr ruft die IgluLodge ihre Eskimos zusammen! Probieren Sie es selbst und lassen Sie Ihren Traum wahr werden. Ab dem 31.12.2010 haben Sie die Chance!

Weitere Informationen finden Sie unter IgluLodge auf dem Nebelhorn.

Was für ein Ausblick!
Wunderbare Skulupturen im inneren der Iglus
In der Küche wurde eifrig gekocht!
0 Grad, schön kuschelig
Wunderbarer Blick über die Berge
Willkommen im Eskimo-Land!
Von der Bar ins Restaurant
Veranstalgungsbereich mit-Restaurant, Bar und Küche
Schöne Skulpturen mit Beleuchtung
Schöne Skulpturen
Noch lachen alle...
Nette Begrüßung in der Bar
Los gehts auf's Nebelhorn
IgluLodge am Nebelhorn
Hoch die Tassen!
Hier wird gekocht!
Hier sollen wir schlafen?
Guten Appetit
Ganz schön windig
Die Tür zum Iglu
Die Spannung steigt
Die ersten sind im Whirlpool
Der nächste Morgen...
Der Kamin, der leider nicht funktioniert
Das Restaurant
Bin ja mal gespannt...
Bergstation Höfatsblick
Auf zur Fackelwanderung
Auf gehts zu den Iglus
Auf gehts in die nächste Badewanne