×

Sie verwenden eine veraltete Browserversion

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Parkhotel Frank › Genuss › Kunst im Hotel

Fragmente zum Advent

Vor dem Jahresende wurde es wieder Zeit für eine neue Ausstellung im 5 Sterne Parkhotel Frank in Oberstdorf. Zur 11. Vernissage unter dem Titel „Fragmente“ in Kooperation mit Galerie Junger (Berlin/Shanghai) versammelten sich wieder Interessierte und Freunde der Kunst in unserer Lobby.

Galerie Junger, Oberstdorfer Fotogipfel und Parkhotel Frank sprachen zur 11. Vernissage
Galerie Junger, Oberstdorfer Fotogipfel & Parkhotel Frank sprachen zur 11. Vernissage

Gastgeberin Cora Bethke-Frank dankte zu Beginn der Galerie Junger für die langjährige Kooperation und machte darauf aufmerksam, dass die Kunstfreiheit in Deutschland im Bundesgesetzbuch verankert sei und sie sich deshalb freue, wieder drei verschiedene Richtungen von Kunst präsentieren zu können. Lori Lee von der Galerie Junger fügte hinzu, dass die allererste Zusammenarbeit zum Thema „Kunst im Hotel“ damals mit Familie Frank zustande kam. Heute betreut sie Häuser der großen globalen Hotelketten und verfügt auch über einen Standort in Asien.

Papierschnitte

Lori Lee stellte den anwesenden Künstler und Bildhauer Norbert Zuckerstätter aus Salzburg vor. Ein Arbeitsfeld, dem er sich widmet, sind seine charakteristischen Papierschnitte. Ob mit Messer, Schere, Bürolocher oder auch Feuer - auf Tonpapieren entstehen so abstrakte Bildräume … Kompositionen in Symmetrie und Wiederholung. Er spielt mit der optischen Inversion, der Umkehrung zwischen schwarz und weiß. Irgendwann begann er dieselben musikalisch wirkenden Gesetzmäßigkeiten in die Malerei zu übertragen. Aus der Ferne ist es ein Streifenmuster, aus der Nähe aber wird das Motiv zum Verwirrspiel.

Fotografie

Heidi Thaumiller (Tourismusdirektorin) und Matthias Adam waren als Vertreter des Oberstdorfer Fotogipfels anwesend, um die 10 Gewinnermotive des Fotowettbewerbs unter dem Motto „Heimat“ vorzustellen. Dieses Event im vergangenen Sommer war so erfolgreich, dass hieraus nun eine künftige Festivalreihe (08. bis 14. Juni 2014) etabliert werden soll. Das Parkhotel Frank ist Sponsor des Hauptpreises, der einen persönlichen Fotoworkshop mit Christian Popkes (Fotograf, Initiator und Kurator des Fotogipfels) mit Aufenthalt in unserem Haus beinhaltet. Aus diesem ersten Workshop sind ebenfalls zwei Ergebnisse zu sehen. Eine Fachjury bescheinigte der regionaltypischen Fotoserie eine hohe Qualität!

Malerei

Persönlich nicht dabei sein konnte dieses Mal Franz Blanz, Künstler aus Bad Hindelang. Seine Bilder mit verschiedenen Motiven aus der Region überlässt er uns ein weiteres Halbjahr zur Betrachtung. Die Anwesenden erfuhren jedoch von Frau Thaumiller, dass ihr erstes Dirndlmieder tatsächlich von Herrn Blanz bestickt wurde ... denn dieser ist nicht nur Kunstmaler, sondern auch Trachtensticker und Dekorateur.

Für die musikalische Umrahmung sorgte Sofie Imminger aus der Nachbarschaft mit ihrem Hackbrett, die zum Auftakt spielte und die Besucher schließlich mit einem weiteren Stück in den Rundgang entließ. Sekt und Fingerfood waren wie immer dabei. Die aktuelle Ausstellung dauert bis Mai 2014. Alle Werke können erworben werden (ausgenommen die Fotografien vom Fotogipfel).

Kunstwerk (links): "Rubens 1", Papierschnitt von Norbert Zuckerstätter, Salzburg

Im Bild oben (von links): Cora Bethke-Frank, Norbert Zuckerstätter, Lori Lee sowie Matthias Adam und Heidi Thaumiller.

Szenen der Vernissage im Parkhotel Frank

Cora Bethke-Frank (li) lud zur Vernissage - hier mit Künstler & Repräsentanten
Sophie umrahmte die Vernissage mit Hackbrett Klängen
"Kleiner Cowboy", Fotografie von Susanne Seiffert (Platz 1 Oberstdorfer Fotogipfel)
Bilder von Franz Blanz in unserer Bar: Moorweiher von Oberstdorf
Arrtop3