×

Sie verwenden eine veraltete Browserversion

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Parkhotel Frank › Genuss › Kunst im Hotel

Sehnsüchte im Parkhotel Frank

Zum Start des Bergsommers luden wir Anfang Juli wieder Gäste und Freunde der Kunst ins Parkhotel Frank in Oberstdorf ein. Mit einer neuen Ausstellung vielfältiger Kunst und der Herausforderung, auch die Fußball-Fans glücklich zu machen …

Gastgeber und anwesende Künstler zur Vernissage im Parkhotel Frank
Gastgeber und anwesende Künstler zur Vernissage im Parkhotel Frank

Die 12. Vernissage wurde von Gastgeberin Cora Bethke-Frank und Lori Lee von der Galerie Junger (Berlin & Shanghai) somit bereits um 17 Uhr in unserem Kaminzimmer (Ort des WM Public Viewings) eröffnet. Die Gastgeberin brachte mit einem Zitat des amerikanischen Dirigenten Leopold Stokowski die Gemeinsamkeit der Werke auf den Punkt: „Es ist nicht erforderlich, Kunst zu verstehen (da ist es wie mit den Frauen). Man braucht sie nur genießen.“

Zunächst führte Galeristin Lori Lee die anwesenden Künstler Hilo Fuchs und Alfred Opiolka sowie Karin Zeiner-Salzmann aus Salzburg ein. Dann berichtete Tourismusdirektorin Heidi Thaumiller von der Arbeit der Fachjury zum Fotogipfel und dem tollen Erfolg dieses Events in seinem erst zweiten Jahr. Sie nützte dabei die Gelegenheit, um sich bei Familie Frank für deren Leistung und Unterstützung zum Beispiel im Bereich des Sponsoring zu bedanken. Umrahmt wurde die Vernissage von einem weiblichen Gesangs-Trio des Gymnasiums Oberstdorf und begleitet von Sekt und Fingerfood des Serviceteams.

Wir sind selbst wieder ganz begeistert, welch bunte Mischung der Kunst wir Ihnen die nächsten Monate bei uns präsentieren können. Tatsächlich sind es zwei Themenkreise unter der Überschrift „Sehnsüchte“: zum einen das Thema „Frau“, dem sich die Künstler Hilo Fuchs aus München, Karin Zeiner-Salzmann aus Salzburg und Alfred Opiolka aus dem Allgäu auf ganz unterschiedliche Weise in Skulptur und auf Leinwand annähern. Zum anderen das Thema Fotografie, mit den erst vor kurzem prämierten 10 Gewinnern des 2. Oberstdorf Fotogipfels und der Fragestellung „Was verbinden Sie mit dem Begriff „Zeit“?

Gastgeber & anwesende Künstler des Abends (von links): Hilo Fuchs (München), Cora Bethke-Frank, Late Night Lounge Lady 2, Lori Lee (Galerie Junger), Heidi Thaumiller (Tourismusdirektorin Oberstdorf) und Alfred Opiolka (Wertach).

Untenstehend zeigen wir Ihnen einige Motive des Abends im Zeichen der Kunst ...


Hilo Fuchs aus München

ist ausgebildete Holzbildhauerin und freischaffende Künstlerin. Ihre Kreationen sind Frauen-Figuren aus Keramik, Materialmix und Malerei. Die Künstlerin wirft einen liebevollen und ironischen Blick auf das Wesen der Frau. Wenn auch eher in sich gekehrt, so haben die Figuren doch eine frohe innere Ruhe. Alle Charaktere sind individuelle Frauen, die offen für ein Gespräch mit dem Betrachter sind. Es geht um Emotionen, Sehnsüchte, Liebeskummer ... um Selbstbewusstsein und Stimmungsbilder. Ausgewählte Frauenskulpturen treffen Sie bei uns in der Lobby :)

Karin Zeiner-Salzmanns aus Salzburg

bevorzugt Köpfe als Motive, da sie ihr als Behälter und Symbol für Gedanken und Gefühle des Menschen dienen. Sie verwendet starke Farben, welche die Lust und Intensität des Lebens widerspiegeln und eine Reihe von Ornamenten, mit einer ihr eigenen Symbolsprache. Das Ergebnis sind Portraits starker Frauen, die sie dominant und fordernd, meist frontal auf die Leinwand bringt.

Alfred Opiolka aus Wertach

Als freischaffender Künstler (seit 1969 im Allgäu) ist er vorwiegend in der Wandgestaltung tätig, aber seit 12 Jahren neigt er mehr zu Bildern und Objekten, die meist in den botanischen oder spirituellen Bereich tendieren. Die Verbindung zum Parkhotel Frank besteht u.a. darin, dass er die Wandgestaltung der im Jahr 2000 gebauten Belétage (frühere Wellnessabteilung) in der Gartenvilla für uns gestaltet hat. Aktuell malt er vor allem in leuchtendem Gelb und Grün, als eine Hommage an die Schöpfung … und erst auf den zweiten Blick, mit etwas Abstand, kann der Betrachter manch spirituelles Wesen in seinen Bildern entdecken.

Fotogipfel-Schau

Im Rahmen des 2. Oberstdorfer Fotogipfels 2014 – Europas höchstem Fotofestival mit Ausstellungen, Seminaren und Fotowanderungen – zeigen wir nach der ersten „Heimat“-Serie nun die zweite Gewinnerreihe unter dem Motto „Zeit“. Für den einen ein Moment, den er festhalten möchte und der nie enden soll, für den anderen eine schon längst vergessen geglaubte Geschichte aus der Vergangenheit oder auch ein ganz anderes Motiv ... als Hauptsponsor des 1. Preises zum Fotowettbewerb freuen wir uns sehr, diese besondere Reihe exklusiv bei uns zeigen zu können!

Die Ausstellung läuft bis Dezember 2014. Alle Werke (ausgenommen Fotografie) können auch erworben werden, Informationen erhalten Sie gerne von unserem Rezeptionsteam.

Sehnsüchte Ausstellung im Parkhotel Frank

Cora Bethke-Frank posiert "Ton in Ton" mit einer Frauenfigur von Hilo Fuchs
Sina Frank mit Banknachbarin Late Night Lady in unserer Lobby
Gastgeberin und Galeristin gaben eine Einführung in die Kunstausstellung
Die Werke von Karin Zeiner-Salzmann passten perfekt in unser Kaminzimmer mit brasilianischem WM-Flair
Tourismusdirektorin Heidi Thaumiller informierte die Vernissage-Gäste zum Fotogipfel Event
Knie Variationen von Hilo Fuchs (Acryl auf Leinwand)
Wir zeigen exklusiv die 10 Gewinnermotive des Fotowettbewerbs zum 2. Oberstdorfer Fotogipfel
1. Platz Fotogipfel Wettbewerb: Motiv Zeitreise von Perry Wunderlich
Für Alfred Opiolkas Kunstwerke in unserer Bar empfiehlt sich ein zweiter Blick (vorne: Verbotene Wege, 2012, Acryl auf Leinwand)
Late Night Lounge neben Pink Purse & Shoes (Materialmix, Hilo Fuchs)
Gastgeber und anwesende Künstler zur Vernissage im Parkhotel Frank
Verwandte Themen
Kunst im Hotel → Fragmente zum Advent
Veranstaltungen → Kunst im Parkhotel Frank
Veranstaltungen → Turnierbericht: Parkhotel Frank Cup
Veranstaltungen → Franks Freunde Tage
Veranstaltungen → Süße Ostern im Parkhotel Frank
Arrtop3