×

Sie verwenden eine veraltete Browserversion

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Parkhotel Frank › Genuss › Weinempfehlung

Weingut Keller

Weingut Keller, Rheinhessen

Weingut Keller in Rheinhessen
Weingut Keller in Rheinhessen

Dieses Mal berichte ich Ihnen von einem Weingut, dass seit 1789 im Besitz der Familie Keller ist. Johann Leonhard Keller kam damals aus der Schweiz nach Dalsheim und begann mit Landwirtschaft und Weinbau. Kurze Zeit später erwarb er die Lage Dalsheimer Oberer Hubacher, die heute ca. 35 ha umfasst.

Heute leitet das Unternehmen der innovative Winzer Klaus-Peter Keller, der das Weingut von seinem Vater übernommen hat. Herr Keller hat das Geschick und das sehr gute Händchen, vor allem bei den trockenen Weinen, von seinem Vater geerbt.

Klaus-Peter Keller sagt über seine Weine: "Den Boden über lange, langsame Reife ins Glas bringen, Maischestandzeiten, kurze Sedimetation und anschließende Spontanvergärung im Holzfass oder Stahltank - langes Feinhefelager - das wars. Im Keller kann der Wein nur noch Qualität verlieren."

Klaus-Peter Keller zählt zu den fünf besten Allround Winzern Deutschlands und für mich vielleicht zu den besten 10 Weißwein-Winzern der Welt.

Kein anderer Rheinhessischer Weinberg wie der Obere Hubacher hat in den letzten Jahren so viele staatliche Prämierungen eingebracht:

Im April 2003 wurde Herr Keller von "Gault Millau" zum Winzer des Jahrzehnts gekürt und erhielt die Auszeichnung für das beste große Gewächs 2007. In 5 Jahren landeten atemberaubende 46 trockene und edelsüße Weine unter den Jahrgangsbesten.

2003 erhielt Herr Keller außerdem vom "Feinschmecker" den Rieslingpreis für den besten trockenen Riesling. Des weiteren erhielt der Winzer schon drei mal vom "Vinum" den Riesling-Erzeugerpreis für die beste Jahrgangskollektion.

Meine Empfehlung für Sie:

2008 Riesling trocken

Saftige, rassige Frucht, Pfirsich und Apfel mit mineralischer Würze in der Nase.
Frischer, dichter Gaumen, feine Frucht mit gutem Nachhall.

Abgelegt unter
Genuss, Weinempfehlung, Weine
Verwandte Themen
Weinempfehlung → Weingut Domaine Santa Duc
Weinempfehlung → Weingut Kupelwieser
Weinempfehlung → Weingut Clüsserath
Weinempfehlung → Weingut Grans-Fassian
Weinempfehlung → Weingut Künstler
Arrtop3