×

Sie verwenden eine veraltete Browserversion

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Parkhotel Frank › Genuss › Weinempfehlung

Weingut Philipp Wittmann

Meine Weinempfehlung dieses Mal ist das Weingut Philipp Wittmann aus Westhofen in Rheinhessen.

Weingenuss vom Feinsten
Weingenuss vom Feinsten

Der junge Winzer Philipp Wittmann führt schon seit einigen Jahren erfolgreich das Weingut seiner Eltern Elisabeth und Günther Wittmann. Sie erkannten das unbändige Qualitätsstreben und die Führungsqualitäten ihres Sohnes und so gaben sie die Verantwortung in seine Hände - eine sehr weise Entscheidung.

Philipp baute auf der seit 1990 bestehenden biologisch/ökologischen Grundlage, die Naturverbundenheit der Weinberge weiter aus, um mit der Stärkung der völlig naturbelassenen Reben einen weiteren Qualitätssschub zu erreichen.

Die Pflege der Weinberge, angefangen von der Begrünung bis hin zur biodynamischen Bearbeitung liegt in den Händen des Vaters Günther Wittmann. Er ist verantwortlich für das extrem gesunde Traubengut bis zur Lese, alles weitere liegt in den Händen seines Sohnes.

Philipp Wittmann ist der Meinung, dass die absolute und natürliche Gesundheit der Rebberge die wichtigste Grundlage großer Weine ist, was er mit allen naturbelassenen Methoden fördert.

Meine Empfehlung für Sie:

2006 Chardonnay "S" trocken

Irgendwo zwischen Montrachet und Meursault würde man diesen feinen und doch sehr kraftvollen Chardonnay vermuten.
Dieser im Barrique ausgebaute Wein, lässt die badischen Chardonnays, mit seiner mineralischen Spannung und feinen Säure, unterlegt mit der typischen biodynamischen erdigen Würze, zumindest in der Individualität, weit hinter sich.

Abgelegt unter
Wein, Genuss, Weinempfehlung
Verwandte Themen
Weinempfehlung → Weingut Clüsserath
Weinempfehlung → Weingut Grans-Fassian
Weinempfehlung → Weingut von Othegraven
Weinempfehlung → Weingüter Kühling-Gillot und Battenfeld-Spanier
Weinempfehlung → Weingut Dreissigacker