×

Sie verwenden eine veraltete Browserversion

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Parkhotel Frank › Genuss › Weinempfehlung

Weingut Sella & Mosca

Das Weingut Sella & Mosca auf Sardinien ist das eindrucksvollste auf der gesamten Insel und meine Weinempfehlung im Monat Oktober für Sie.

Weingenuss vom Feinsten
Weingenuss vom Feinsten

Mehr als ein Jahrhundert ist vergangen, seit zwei abenteuerlustige Leute aus dem Piemont, damit begannen, das Land auf dem sich heute mehr als 550 ha Weinberge von Sella & Mosca erstrecken, urbar zu machen.

Ein vielversprechender Boden und das Aufeinandertreffen dieser beiden Piemonteser Persönlichkeiten, dem Ingenieur Sella, Enkel des berühmten Staatsmannes Quintino Sella und dem Rechtsanwalt Mosca, die von diesem unberührten Stück Land in den Bann gezogen wurden, bewirkte, dass dieses als Weide degradierte Land in fruchtbare Weinberge verwandelt wurde.

Somit haben wir die Wurzeln der Firma, die den Grundstein zu einer Weinproduktion legte, die als die heute eindrucksvollste auf der gesamten Insel anzusehen ist.

Meine Empfehlung für Sie:

2008 Terre Bianche Cuvée 161
Alghero DOC

Diese limitierte Cuvée leuchtet in einem zarten Gelb mit goldenen Reflexen.
Ein Bouquet von Akazien und Sommerblüten.

Nach einer gewissen Reifezeit in der Flasche kommen die sortentypischen Nuancen zum Vorschein.
Trocken, frisch, gut strukturiert und sehr elegant.

2004 Tanea Farra
Alghero DOC

In diesem drei Jahre in französischem Barrique ausgebauten Rotwein verbindet sich die sardische Cannonaurebe mit der bekanntesten internationalen Sorte Cabernet Sauvignon.
Mit seiner schönen rubinroten Farbe und den granatroten Reflexen ist er in der Nase kräftig und angenehm weinig.

Verwandte Themen
Weinempfehlung → Weingut Clüsserath
Weinempfehlung → Weingut Grans-Fassian
Weinempfehlung → Weingut von Othegraven
Weinempfehlung → Weingüter Kühling-Gillot und Battenfeld-Spanier
Weinempfehlung → Weingut Dreissigacker