×

Sie verwenden eine veraltete Browserversion

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Parkhotel Frank › Hotel › Ferienhotel

Geschichte

50 Jahre Gastfreundschaft in Oberstdorf ist die stolze Bilanz der Hotelier-Familie Frank.

Familie Frank
Familie Frank
Unsere Hotelgeschichte - ein kurzer Auszug zum 50. Jubiläum!

Angefangen hat alles mit Anita und Robert Frank, die das damalige Haus Weigand erworben hatten und mit viel Energie und Tatendrang Stück für Stück ausgebaut und zu einer besonderen Perle im Schmuckkästchen Oberstdorf gemacht haben.

In den ganzen Jahren wurde und wird das Hotel immer den aktuellen Bedürfnissen der Gäste und dem neuesten Stand der Technik angepasst. Bauherr aus Leidenschaft war vor allem Robert Frank sen., der, wenn es darauf ankam, sogar selbst zum Presslufthammer griff, um seine Ideen in die Tat umzusetzen. Die Seniorchefin, Anita Frank feierte im Jahr 2004 ihren 80sten Geburtstag, was für sie jedoch kein Grund ist im Hotelalltag nicht mehr aktiv zu sein.

Doch noch zwei Generationen spielen in dem sehr familiär geführten Spitzenhotel eine wichtige Rolle. Da sind zum einen Cora und Robert Frank jun. - die sich ganz und gar dem Wohlbefinden ihrer Gäste verschrieben haben. Sie leiten seit einigen Jahren das Parkhotel Frank, und Robert Frank jun. hat wohl von seinem Vater die Leidenschaft zum Bauen geerbt. Unter seiner Führung wurde die Tiefgarage und die Gartenvilla erbaut. Cora Frank kümmert sich im Besonderen um ihre Gäste und die Inneneinrichtung im Hotel. Zum anderen sind sie für ihre Kinder die besten Eltern der Welt. Denn es gibt auch noch die dritte Generation, ein fröhliches Quartett, dessen Lebensfreude und kindlicher Unbeschwertheit sich niemand entziehen kann und das für die Eltern eine Herausforderung ist, der sie sich gerne und jederzeit stellen.

Erfahren Sie mehr über die Hotelierfamilie Robert und Cora Frank und ihre vier Kinder.

Arrtop3