×

Sie verwenden eine veraltete Browserversion

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Parkhotel Frank › Oberstdorf › Bergbahnen

Nebelhorn

Das Nebelhorn ist egal ob Sommer oder Winter mit seinem 400-Gipfel-Blick ein atemberaubender Ausflugsort.

Wanderer an der Seealpe
Wanderer an der Seealpe
Nebelhornbahn Oberstdorf
Nebelhornbahn Oberstdorf
Skifahren am Nebelhorn
Skifahren am Nebelhorn

Im Sommer: Wanderparadies

Das Nebelhorn punktet mit einem atemberaubenden 400-Gipfel-Blick in 2.224 Metern Höhe, die schnell und bequem mit der Kabinenbahn in drei Sektionen (Gesamtfahrtstrecke 5.768 Meter) erreicht werden. Die Nebelhornbahn (Baujahr 1976) wurde 2009 komplett überholt und auf den modernsten Stand der Technik gebracht.

Der alte Gleichstromantrieb mit Ward-Leonard-Satz wurde durch einen modernen Drehstromantrieb ersetzt sowie eine neue Bremsanlage mit der dazugehörigen Steuerung eingebaut. Parallel zu den Umbauarbeiten der Elektrik der Bahn wurde eine größere Instandhaltung auf der Strecke durchgeführt.

Das Nebelhorn ist Ausgangspunkt schöner Spaziergänge, herrlicher (Tages-)Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden und anspruchsvoller Klettertouren. Die Wander- und Spazierwege sind teilweise, wie der Panoramaweg, Kinderwagen- und Rollstuhlgeeignet. Das Nebelhorn ist auch Ausgangspunkt für den Hindelanger Klettersteig, welcher jedoch nur von bergerfahrenen Kletterern begangen werden darf.
Die Bergwelt auf dem Nebelhorn ist ursprünglich und rau, aber immer hoch beeindruckend.

Am Marktrestaurant an der Station Höfatsblick erwartet Sie eine große Panoramaterrasse mit Liegestühlen zum Sonne tanken. Ein Riesenspaß für die "Kleinen" ist die 300 Meter lange Seilbahnrutsche "Flying Fox". Außerdem erwartet die Kinder ein Erlebnisspielplatz und eine große Kletterwand.

Das Nebelhorn ist während der Sommersaison vom 24. Mai bis 02. November 2014 bzw. vom 23. Mai bis 08. November 2015 geöffnet.

Im Winter: Skispass pur!

Der Oberstdorfer Hausberg - das Nebelhorn - ist das höchstgelegene Skigebiet im Allgäu. Das Skigebiet ist seit fast 80 Jahren von der Nebelhornbahn erschlossen und dank der Höhe bis oft noch in den Mai hinein zu befahren.

Das 2.224 Meter hohe Nebelhorn bietet auf 12 Kilometer langen Pisten sicheren und ungetrübten Ski- und Snowboardspaß. Die 7,5 Kilometer lange Talabfahrt (die längste Abfahrt Deutschlands!) gilt bei Ski-Feinschmecker als echter Leckerbissen.

Das Nebelhorn hat sich in den letzten Jahren zum Spezialitätenberg entwickelt, hier fühlen sich sowohl Boarder als auch Freerider ihr Terrain.

Für die Kinder gibt es einen eigenen Bergkindergarten mit einem Übungshand, zwei Beförderungsbändern und einer kindgerechten Schlauchbobbahn.

Vom 13. Dezember 2014 bis 03. Mai 2015 können Sie im Winter gemütlich auf das Nebelhorn fahren.

Abgelegt unter
Wandern, Bergbahn, Berge
Verwandte Themen
Aus der Region → Obheiter?
Bergbahnen → Fellhorn & Kanzelwand
Bergbahnen → Söllereck
Bergbahnen → Walmendingerhorn
Bergbahnen → Ifen
Arrtop3