Meine Alpenüberquerung auf dem E5

5 Sterne für die Lebensfreude

Die Planung war zugegeben etwas kurzfristig. Genau zwei Wochen vorher reservierte ich Pensionszimmer, steckte Ziel- und Endpunkte ab und las die Erfahrungen anderer im Internet durch, die 6 Monate vorher zu planen anfingen ... Doch am Ende war es perfekt!

Aber von vorne – was habe ich überhaupt vor? Die Alpenüberquerung, um es kurz zu machen. Und schon einmal vorweg: Man liest so einiges im Voraus und macht sich so manche Gedanken und Sorgen. Doch die Erfahrung muss man selber machen, und es ist für jeden ein komplett individuelles Erlebnis - keines lässt sich vergleichen. Trotzdem hilft es, um nicht ganz unvorbereitet zu sein, wenn einem die Füße bei 5 Stunden Abstieg müde werden. Ich will Ihnen hier meine Alpenüberquerung schildern:

Los geht es also, wie gesagt, zwei Wochen vorher. Schlicht aus Zeitmangel kam ich vorher nicht dazu, und meine Wanderpartnerin - meine Mutter - war wohl schon ziemlich nervös. Ich fange also erstmal an zu lesen. Wo laufen wir überhaupt lang? Wie lang ist eine Tagesetappe überhaupt? Und da wir es lieber bequemer mögen, schaue ich, wie wir die Hütten umgehen können. Der Plan ist also, von Tal zu Tal zu laufen und damit hoffentlich den großen Wandergruppen zu entgehen. Insgesamt 8 Tage laufen wir - von Oberstdorf nach Bozen - nach 4 Tagen ist ein Ruhetag eingeplant.

Irgendwie geht es dann doch recht schnell und einfach mit der Planung, dem Internet sei Dank. Die Informationen, die man dort findet, sind zum größten Teil wirklich gut und ausführlich. Eine weitere Herausforderung ist der Rucksack: Wie groß soll der sein? Was muss mit, was nicht? Zum Glück klappert meine Mutter einige Sportgeschäfte ab und lässt sich ausführlich beraten, bis wir alle Infos und Ausrüstung haben, die wir denken zu brauchen. Laut Wetterbericht haben wir Glück. Also gut, es kann losgehen.

In den nächsten 8 Wochen werde ich hier meine Alpenüberquerung "Etappe für Etappe" in unseren Wanderblog einstellen. Ich hoffe, Sie bleiben mit mir dabei!

Arrtop3