Themenwanderungen

5 Sterne für die Lebensfreude

Ob heimische Kräuter entdecken, Käsedrehen oder Yoga mit Wandern kombinieren - hier im oberen Allgäu gibt es unglaublich viel zu entdecken! Und weil dies so ist, wollen wir Ihnen die Schönheiten unserer Heimat näher bringen und auf ganz besondere Touren mitnehmen.

Im einzigartigen Allgäu kann man jahrzehntelang leben und trotzdem immer etwas Neues entdecken. Und nachdem wir letztes Jahr mit „365 Tage Wanderlust“ gestartet sind, haben wir Lust auf mehr bekommen. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Besonderheiten, die wir mit Ihnen zusammen erkunden möchten. Deshalb bieten wir spezifische Themenwanderungen für Sie an. Wir stellen Ihnen hier einen Auszug davon vor. Lassen Sie uns Oberstdorf und seine Umgebung gemeinsam erkunden!

Kräuter

Mit Monika Geiger geht es in die Wiesen rund um Oberstdorf. Dort werden Wildkräuter und –blumen gesucht und erkundet. Wir versprechen, danach gehen Sie mit ganz anderen Augen durch die Natur. Je nach Monat wachsen andere Pflanzen, die es zu entdecken gibt und so variieren auch die Routen, die Frau Geiger mit uns geht. Doch eins ist sicher: Sie führt uns immer zu lohnenswerten Plätzen. Dauer etwa 2,5 Stunden.

Käse

Eines der Dinge, die man wohl am meisten mit den Allgäuer Alpen verbindet, ist der Bergkäse. Zubereitet aus bester Heu-Milch von Kühen, die den Sommer auf der Alp verbringen - und gereift in bester Bergluft. Es ist also beinahe Pflicht, wenn man schon mal hier bei uns ist, auch zuzuschauen wie dieser Käse lagert und dabei zu erfahren, wie er entsteht. Das "Käshüs" im Dummelsmoos gibt uns genau diesen Einblick, und Stefan Wirth erzählt in seiner Sennerei alles über seine Leidenschaft, den Bergkäse. Nach der Käseverkostung geht es über die Wiesn und Wälder Richtung Illerursprung und zurück zum Parkhotel. Und vielleicht haben Sie Lust, auch ein Stück Käse mit nach Hause zu nehmen? Das können Sie gleich dort einkaufen. Dauer etwa 2 Stunden.

Yoga und Wandern

Mit unserer Wellnesstherapeutin, Yogalehrerin und begeisterten Wanderfreundin Sabine Matlangowski geht es hinaus in unsere schöne Allgäuer Naturlandschaft. Aber sie nimmt Sie nicht nur zum Wandern mit, sondern zeigt Ihnen wie entspannend Yoga in den Bergen sein kann – wenn das Wasser in der Nähe gurgelt, die Weite der Täler sich vor dem Auge erstreckt und man die gute Luft bis in die Zehen spürt. Diese Tour ist für jedes Niveau geeignet und wird immer individuell gestaltet.
Je nach Temperatur geht es frühmorgens oder nachmittags los und dauert etwa 1,5 Stunden.

Sonnenaufgangstour

Und manchmal stehen wir auch ganz früh auf und machen eine Sonnenaufgangstour. Denn den Sonnenaufgang vom Gipfel aus zu beobachten, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Wenn die Welt noch ganz ruhig ist, stellen sich beinahe meditative Klänge bei den Wanderern ein. Auch wenn es Mühe kostet aus dem Bett zu kommen, es lohnt sich allemal! Je nach Jahreszeit planen wir auch mal eine Sonnenuntergangstour ein, das ist einfach magisch.

Ortsspaziergang

Herr Milz ist ein echter Oberstdorfer und kennt sich perfekt aus in seiner Heimat. Und weil der Markt so vieles zu bieten hat und diverse Geschichten in sich trägt, erzählt er Ihnen auch gerne kleine Geheimnisse, die sich über lange Zeit in einem Dorf ansammeln. Die Tour startet am Nachmittag, und man macht sich gemeinsam auf den Weg, Oberstdorf historisch zu erkunden. Es geht durch kleine Gassen, über wichtige Plätze und zu geschichtsträchtigen Häusern. Mit trockenem Geschichtsunterricht von früher hat das nichts zu tun - Herr Milz macht unser Dorf erlebbar und seine Historie lebendig. Dauer etwa 1 Stunde.

Dies ist eine Beispielübersicht unserer Themenwanderungen, Änderungen vorbehalten.


Schauen Sie sich gerne unser Wochenprogramm an, mit vielen Anregungen für Ihre Freizeitplanung.

Arrtop3