Wandertour Gruben Runde

Schwierigkeitsgrad Gelb: Hinein ins schöne Trettachtal, mit Blick auf einer der schönsten Panoramen in Oberstdorf - und zum Schluss gibts noch den besten Cappuccino im Tal. Die Gruben-Runde sollte für jeden Wanderer auf dem Programm stehen, der auch einfach mal genießen will.

Start/ Ziel: Parkhotel Frank (Rundweg)

Besondere Stationen: Moorweiher, Christlessee, gruben1a-das Café
Dauer: ca. 3h Gehzeit
Höhenmeter: 65 m
Schwierigkeitsgrad Gelb

Foto bereithalten: Nach Dietersberg, wenn es rechts nach Gerstruben geht, den Blick auf die Trettachspitze und Mädelegabel genießen!

Einkehrmöglichkeit: gruben1a - das Café, unser heimeliges Café im Trettachtal

Augen auf!: Finden Sie den Graureiher am Moorweiher?

Tourenbeschreibung: Los geht es in der Talstation 365 - vom Hotel aus nach rechts - in den Mühlenweg einbiegen - bis zum Ende folgen - weiter geradeaus bis zur Trettachbrücke - davor, auf der rechten Flussseite dem Schild Richtung Hoffmanns Ruh folgen - genießen Sie ein wenig die Aussicht der Hofmanns Ruh ins Trettachtal – weiter zum Moorweiher und an diesem entlang den Waldweg Richtung Golfplatz nehmen - am Golfplatz vorbei, durch den schönen Wald – den Schildern Richtung Christlesee folgen - beim Christlesee angekommen, gehen Sie links hinunter, am „Café-Restaurant Christlesee“ vorbei - überqueren die Trettach und gehen links - ab hier genießen Sie den Weg weiter bis Sie bei unserem gruben1a - das Café ankommen - hier bekommen Sie den besten Cappuccino und Holzofenbrote mit hausgemachten Frischkäseaufstrichen, bevor Sie der Trettach zurück nach Oberstdorf folgen – denselben Weg zurück zum Parkhotel Frank

Optionen: Kehren Sie nach dem Golfplatz wieder um (ca. 2h)

Tourverlauf - Wanderung zu unserem heimeligen gruben1a Café

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung
Arrtop3