Breitachklamm etwas anders

5 Sterne für die Lebensfreude

Leicht: Die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas und gleichzeitig einer der Imposantesten ... hier erwartet Sie einiges. Allerdings ist der Weg weiter an der Breitach, Richtung Riezlern, eher unbekannt und deshalb gehört er definitiv in unsere Favoriten-Sammlung. Eine tolle Winterwanderung und grandios für Flussliebhaber!

Erleben Sie die Faszination Breitachklamm im Winter

Start/ Ziel: Tiefenbach Breitachklamm-Eingang bis Riezlern im Kleinwalsertal

Dauer: ca. 2,5 h Gehzeit
Höhenmeter: hoch 260 m, runter 50 m
Leichte Winterwanderung

Foto bereithalten: in der Klamm, für all ihre Facetten

Einkehrmöglichkeit: Gasthaus Breitachklamm, Restaurant Waldhaus

Augen auf!: Sie laufen durch die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas!

Tourenbeschreibung: Mit dem Bus vom Oberstdorfer Busbahnhof Richtung Tiefenbach, Station „Breitachklamm“ aussteigen – die Breitachklamm hindurch – danach nicht zur Walserschanze hoch, sondern weiter am Fluss – im Restaurant Waldhaus lässt es sich köstlich aufwärmen – den Schildern nach Riezlern folgen – mit dem Bus wieder nach Oberstdorf – durch den Ort zurück zum Parkhotel Frank

Optionen: Wer lieber absteigt, läuft die Tour anders herum, aber dann Achtung mit den Busfahrtzeiten von Tiefenbach aus / Von Ende Dezember bis März werden dort auch abendliche Fackelwanderungen angeboten

Gut zu wissen: Unbedingt Gästekarte mitnehmen, mit dieser bekommen Sie einen Rabatt. Der geringe Eintritt dient dem Wegebau und Erhalt der Klamm. Außer zur Zeit der Schneeschmelze und im Spätherbst ist die Klamm ganzjährig begehbar.

Arrtop3