Route Schöllanger Burgkirche

5 Sterne für die Lebensfreude

Leicht: Ist Ihnen bei der Fahrt nach Oberstdorf, nahe Fischen, diese außergewöhnliche Kirche auf dem Berg schon einmal aufgefallen? Vielleicht waren Sie auch schon dort? Besonders im Winter bietet sich von dort oben ein toller Panoramablick auf unsere Allgäuer Berge... unbedingt anschauen!

Rundwanderung mit Oberstdorfer Bergpanorama

Start/ Ziel: Parkhotel Frank (Rundweg)

Dauer: ca. 3 h Gehzeit
Höhenmeter: 197 m
Leichte Winterwanderung

Foto bereithalten: Von der Burgkirche aus hat man eine tolle Aussicht auf das Rubihorn und seine Nachbarn

Einkehrmöglichkeit: Almenhof in Rubi, Das Wirtshaus Reichenbach, Moorstüble, Käshüs

Augen auf!: Auf der Ebene bietet sich ein wunderschöner Panoramablick auf die Oberstdorfer Berge

Tourenbeschreibung: Los geht es in der Talstation 365 im Kaminzimmer - vom Hotel aus nach rechts, Richtung Ortskern – nach 200 m in den Mühlenweg einbiegen – über die Mühlenbrücke – gleich links abbiegen, am Eissportzentrum vorbei – nach der Fahrweg-Unterquerung direkt rechts in den Wanderweg einbiegen – an der Dummelsmoosbrücke vorbei – rechts den Weg über die Talebene wählen – den Schildern Richtung Rubi folgen – weiter nach Reichenbach – im Ortszentrum links halten, den Schildern folgen – Schöllanger Burgkirche – wieder die Fahrstraße hinunter und die nächste Möglichkeit nach rechts Richtung Rubi - über Waldweg nach Rubi – an der Straße entlang zum "In Form Park" – der Trettach auf dem Waldweg zurück nach Oberstdorf folgen – durch den Ort zum Parkhotel Frank

Optionen: Nachmittags loslaufen und dann bei Dunkelheit mit Fackeln zurück / nach Reichenbach weiter Richtung Schöllang verlängern / Statt nach Rubi, über Fischen und am Illerursprung vorbei, zurück nach Oberstdorf

Arrtop3