Blog

Vor ein paar Tagen wurden sieben Rezeptionsmitarbeiter und Azubis des Parkhotel Frank in Oberstdorf in die „Geheimnisse“ der Druckarbeit eingeweiht. Einer unserer regionalen Druckpartner, die Druckerei Waltenberger, ist im nahen Sonthofen beheimatet.

In einem Wohn- und Geschäftshaus, idyllisch über Sonthofen gelegen, befindet sich die Druckerei. Inhaber und Chef Frank Waltenberger veranschaulichte für uns den Weg von einer Idee zum fertigen Produkt.

Nachdem in dem kleinen Büro oben (sehr hübsch eingerichtet, wie wir feststellen durften) die Vorlage am Computer bearbeitet wird, geht diese Information über Leitungen in die eigentliche Druckerei, in das Untergeschoss des Hauses. Von hier hat man ganz nebenbei einen tollen Ausblick auf die Allgäuer Bergwelt!

Neben einer knapp sechzig Jahre alten historischen Druckmaschine, befinden sich hier noch zwei weitere Anlagen einer bekannten Marke. Außerdem eine Papierschneidemaschine, die wir auch selbst betätigen durften, sowie eine Belichtungsmaschine, welche die Vorlage auf dünne Aluminium Druckplatten überträgt. Diese Platte wird dann manuell in die Druckmaschine eingespannt und befeuchtet. Denn das Geheimnis des Offset Drucks ist das Zusammenspiel zwischen Wasser und Farbe! Auch die Farbe wird von Hand auf eine der Walzen gegeben und nach Einlegen des zuvor beschnittenen Papiers, kann der Druckvorgang beginnen. Dabei erfuhren wir auch etwas über verschiedene Papiersorten und Farbfächer, die einen wichtigen Teil des Ganzen darstellen.

Wir waren doch sehr überrascht wie viel Arbeit schlussendlich hinter einer - auf den ersten Blick – simplen Visitenkarte steckt. Nochmals vielen Dank an Herrn Waltenberger für diesen interessanten Einblick in die Welt der Drucktechniken! Von den Teilnehmern (v.li.): Katharina Gomm, Angelika Kühhorn, Yvonne Freudenberg, Matthias Althaus, Julia Menz, Johannes Heller (re.) und Stefanie Hölzle (Fotos).

Unser Blick in die Drucktechnik

Arrtop3