Ein 25 m Prachtstück

Alle Jahre wieder, genau seit 15 Jahren, feiern wir mit unseren Gästen, Freunden und Vertretern von Politik und Geistlichkeit unsere traditionelle Maibaumaufstellung – gesellig, kulinarisch, musikalisch … und immer mit viiieeel Muskelkraft!

Die Akteure dieses Brauches sind:

Der Maibaum – dieser wurde natürlich nachts bewacht, damit er nicht verschleppt würde. Jedoch wäre das dieses Mal kaum gelungen, denn unser frisch geschlagener Baum misst sage und schreibe ganze 25 Meter! Wir hatten Riesenglück, dass es trotz 90 Grad Winkel von Straße und Einfahrt mit vereinten Kräften gelang, „das Ding“ in den Garten zu bringen!

Die Gastgeberfamilie Frank – Robert Frank setzt sich an diesem Tag erst wieder hin, wenn der Baum von vielen Helfen nach oben gereckt wurde und vom Haustechnik-Team korrekt in der Bodenhalterung, also sturmfest, fixiert ist. Seine Frau Cora beobachtet die Szenerie und animiert die Zuschauer, alle Männer anzufeuern. Während Erich Stadlhofer ein Schnäpschen zur Stärkung verteilt – und Hotelgast Klaus Marmulla - als treuer Begleiter - mit seiner Trompete ein Salut vom Balkon spielt.

Das kulinarische & musikalische Rahmenprogramm – Die Küchencrew hatte wieder ein bayerisches Schmankerlbuffet vorbereitet, das wetterbedingt nicht auf der Terrasse, sondern im Restaurant verzehrt wurde. „Martin Eberle & Freunde“ unterhielten die Baumaufstellung und das Beisammensein der Gäste mit zünftiger Allgäuer Musik.

Nun wissen Sie es also: Der südlichste Maibaum in Deutschland steht im Frank Garten, in Oberstdorf! Wir hoffen, allen Anwesenden hat es wieder so viel Spaß gemacht, wie uns :) Ein Dankeschön auch unseren Fotografen Robbi Frank und Herr Hagenmüller.

So wurde bei uns der südlichste Maibaum aufgestellt

Die besondere Länge erforderte diesmal besondere Maßnahmen
Die besondere Länge erforderte diesmal besondere Maßnahmen
Viele Männer waren nötig - mit vollem Einsatz!
Viele Männer waren nötig - mit vollem Einsatz!
Chefin und Publikum unterstützen die Helfer
Chefin und Publikum unterstützen die Helfer
Erstmal muß der Baum in die Halterung gesetzt werden
Erstmal muß der Baum in die Halterung gesetzt werden
Dank an unser Haustechnik-Team - bei diesem besonderen Event
Dank an unser Haustechnik-Team - bei diesem besonderen Event
Der Maibaum wird traditionell von Hand aufgerichtet
Der Maibaum wird traditionell "von Hand" aufgerichtet
Die Zuschauer und natürlich alle Helfer trotzen jedem Wetter!
Die Zuschauer und natürlich alle Helfer trotzen jedem Wetter!
Das Trompeten-Salut vom Balkon gehört einfach dazu
Das Trompeten-Salut vom Balkon gehört einfach dazu
Hautnah beim heimischen Brauch dabei sein
Hautnah beim heimischen Brauch dabei sein
Stemmen und ziehen ist hier gefragt - der Chef vornedran :)
Stemmen und ziehen ist hier gefragt - der Chef vornedran :)
Von Erich Stadlhofer gab es die Stärkung zwischendurch!
Von Erich Stadlhofer gab es die Stärkung zwischendurch!
Da bewegt sich was auf unserer Wiese ...
Da bewegt sich was auf unserer Wiese ...
Cora Bethke-Frank mit den Musikern um Martin Eberle
Cora Bethke-Frank mit den Musikern um Martin Eberle
Das sieht doch irgendwie waghalsig aus ...
Das sieht doch irgendwie waghalsig aus ...
Bravo, es ist vollbracht: Das 25 m Prachtstück steht!
Bravo, es ist vollbracht: Das 25 m Prachtstück steht!
Die ganze Frank Family beim Fest dabei
Die ganze Frank Family beim Fest dabei
Geselliger Ausklang im Restaurant mit Buffet und Musik
Geselliger Ausklang im Restaurant mit Buffet und Musik
Unsere Nachbarkuh, die immer recht interessiert an allem scheint
Unsere Nachbarkuh, die immer recht interessiert an allem scheint
Arrtop3