Ein wirklich genießerisches Amtswochenende

5 Sterne für die Lebensfreude

Vom 16. bis 19. März 2012 war Tamara Biedebach - die erste Gäste-Kurdirektorin von Oberstdorf - mit ihrem Mann bei uns zu Gast. Über das ganze Jahr 2012 wird sie Oberstdorf besuchen und von ihren Erlebnissen und Begegnungen im Internet berichten. Durch ihr Amt lernt sie die Region auch von einer neuen Seite kennen … denn sie ist ja schon eine begeisterte Oberstdorf Urlauberin!

Bei uns im südlichsten 5 Sterne Hotel Deutschlands stand natürlich Genuss pur auf dem Programm: Angefangen vom Robbi DZ in der Gartenvilla mit Blick zum Nebelhorn, über einen Besuch in der Wellnessabteilung Belétage und anschließender Entspannung in Franks Thermen mit Schwimmbad und Saunalandschaft; bis hin zum exquisiten Frühstücksbuffet und der Gourmet-Halbpension (5-Gang Wahlmenü) am Freitag und einem französischen Themenbuffet am Samstagabend. Und das Wetter war auch ein Traum...

Unsere Physiotherapeutin Maja Fischer erwartete die beiden am Anreisenachmittag zu einem stimmungsvollen Cleopatrabad für Zwei, inklusive Prosecco. Nach dem überaus feinen Abendmenü - wie die Gästekurdirektorin schwärmte - traf man sich zu viert (auch die Autorin war mit von der Partie) in „Erichs Schatzkästchen“. Hier zelebriert unser Sommelier des Jahres 2005, Erich Stadlhofer, in kleiner Runde seine Weinverkostungen.

Nachdem er herausfand, dass Familie Biedebach gerne Weißweine trinkt, erlebten wir eine Grauburgunder Verkostung von folgenden Weingütern: Zuerst ein Osteuropäer Dveri Pax (Slovenien), gefolgt von einem Österreicher Karl Thaller (Südoststeiermark), dann ein Deutscher Jochen Dreissigacker (Rheinhessen) und schließlich einem Kerner Eiswein des Collegium Wirtemberg (Württemberg). Dazu gab es eine Fülle von Anekdoten, die Frage von Korken oder Drehverschluss oder dem fachmännischen Dekantieren von Weißwein. Herr Stadlhofer „lebt“ das Thema Wein wirklich und räumt selbst ein, dass er sich täglich eine halbe Stunde bis Stunde damit beschäftigt. Keiner von uns schaute auf die Uhr - bis sich „plötzlich“ der Barservice verabschiedete und wir uns dann ebenfalls auf den Weg machten …

Am Montagmorgen zeigten wir den zwei Sonnenski-verwöhnten Gesichtern noch einige Franks Wohn(t)räume, damit sie selbst sehen und auch erzählen können, über welche Auswahl an verschiedenen Zimmern, Appartements und Suiten das Parkhotel Frank in Oberstdorf verfügt – denn von außen sieht man es unserem Haus nicht wirklich an ;-) Die beiden waren sehr begeistert und Joachim Biedebach beschrieb das Wochenende zum Abschied wie folgt: „ Der Unterschied in der 5 Sterne Hotelkategorie ist schon deutlich spürbar … noch nie waren wir so gut untergebracht und haben uns so gut aufgehoben gefühlt wie im Parkhotel Frank in Oberstdorf.“ Wir sagen herzlichen Dank für dieses schöne Lob!

Es war uns eine Freude, Sie beide hier zu haben. Bemerkenswert ist auch, dass Tamara Biedebach sagte, obwohl sie schon lange Jahre in Oberstdorf Urlaub mache, lerne sie als Gästekurdirektorin wieder ganz neue Dinge und Orte kennen, von denen sie zuvor nichts wusste oder einfach noch nie dort gewesen war. Fazit: Oberstdorf ist in jedem Fall mehrere Reisen wert, weil es einfach so vieles zu entdecken gibt!

Drittes Amtswochenende der Gästekurdirektorin im Parkhotel Frank

Arrtop3
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Parkhotel Frank auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy