Parkhotel Frank goes Europapark

5 Sterne für die Lebensfreude

Unsere Jüngsten vom Parkhotel Frank Team durften sich dieses Jahr besonders freuen, denn es stand wieder unser großer Azubi-Ausflug an! Und wie auch schon vor einigen Jahren, ging es mit unseren 12 Azubis in den Europa-Park nach Rust. Und dort wurde keine Achterbahn ausgelassen…

Life is a rollercoaster

Für zwei Tage musste das Parkhotel Frank auf unsere Azubis verzichten, denn die vergnügten sich im Europa-Park in Rust. Am Dienstagmittag sammelte Robert Frank unsere Azubis im 2. und 3. Lehrjahr ein und es ging mit 3 Autos los. Nach langer Autofahrt, endlich angekommen, konnten wir die letzte Stunde im Park noch mit einigen Achterbahnfahrten und Adrenalinkicks ausnutzen.

Abends wurde im spanischen Restaurant Castillo Alcazar zusammen gegessen und anschließend ließ die Gruppe den Tag mit einem Drink in der Bar ausklingen. Übernachtet wurde im El Andaluz, eines der fünf Hotels, die zum Europa-Park gehören.

Der nächste Tag startete früh. Gestärkt haben wir uns am Frühstücksbuffet, bevor es dann pünktlich zur Parköffnung losging. Zusammen wurde alles erkundet, alle Achterbahnen ausprobiert, alle Fahrattraktionen getestet und Shows besucht. Mehr Glück konnten wir nicht haben: der Park war relativ leer, wir mussten kaum anstehen und die Sonne strahlte vom Himmel. Mittags stärkten wir uns in Italien mit Pizza und Pasta, bevor es wieder sofort weiterging mit den Achterbahnfahrten. Vor Abfahrt wurde gemeinsam nochmal die Schiffschaukel und das Wildrafting gefahren, bevor es dann müde, aber glücklich wieder nachhause ging.

Blue Fire, Wodan, Silver Star oder das Voletarium… unsere Azubis hatten nach zwei Tagen im Europa-Park wohl alle ihre eigenen Highlights, aber alle sind sich einig: Die Tage im Park haben einfach nur Spaß gemacht!

Unser Azubi-Ausflug nach Rust

Arrtop3