Blog

Im Februar war es endlich soweit: Ich war zum ersten Mal mit unserer Schneeschuhführerin Claudia und Gästen vom Parkhotel Frank und vom Geldernhaus bei einer Schneeschuh-Schnuppertour dabei. Diese Winteraktivität ist relativ neu in unserem Wochenprogramm.

Nachdem wir uns mit der richtigen Funktionskleidung – für jedes Wetter - ausgestattet hatten, gingen wir los ... Gleich hinter dem Hotel, in der nahe gelegenen Wiese, begannen wir zuerst mit einer kleinen Einweisung. Als wir uns mit den technischen Tücken der Schneeschuhe auseinandergesetzt hatten, gingen wir über tiefverschneite, unberührte Felder. Jedem aus unserer Gruppe wurde bald klar, warum das Schneeschuhgehen so schön ist.

Wir liefen durch den Tiefschnee, abseits der Menschenmenge in vollkommener Ruhe. Claudia von skitotal erklärte uns außerdem, wie man richtig mit Schneeschuhen geht, um möglichst wenig Kraft aufzuwenden. Trotzdem haben wir uns nach ca. 1,5 Stunden im Schnee laufen auf einen Einkehrschwung gefreut! Gestärkt ging es vom Café Karatsbichl wieder zurück zum Parkhotel Frank.

Mein Fazit: Es hat sich auf jeden Fall gelohnt - und ich finde es toll, dass wir für unsere Gäste jede Woche (im Rahmen unseres Wochenprogramms, mit Voranmeldung) Schneeschuhgehen anbieten. Probieren Sie es doch mal aus ...

Schneeschuh gehen mit dem Parkhotel Frank

Arrtop3