Wanderglück - neue Tour

5 Sterne für die Lebensfreude

Viermal pro Woche wandern wir mit unseren Gästen auf ausgewählten Touren für verschiedene Ansprüche. Und damit Ihnen und uns nicht langweilig wird, gehen wir immer wieder auf Entdeckungstour neuer Wanderwege. Wir haben für Sie und uns einen ganz tollen "neuen" Weg gefunden.

Los geht´s

Ganz spontan und ohne jeglichen Stress sind Sina und Cora Frank gegen 11.00 Uhr in den Bus Richtung Birgsau gestiegen. Die Beiden wollten einen für sie noch unbekannten Weg erkunden und nachsehen, ob die Tour auch für unsere Gästewanderungen in Frage kommt.

Der Wanderweg

Raus aus dem Bus und los geht die Wanderung. Unser erstes Ziel war Einödsbach. Einerseits, weil es da superschön ist und es auf dem Weg liegt und andererseits, weil die Besitzerfamilie ehemalige Mitarbeiter sind, die wir natürlich unbedingt besuchen wollten.

Nach einer etwas längeren Pause mit lecker Kaffee und selbstgemachten Kuchen, begann der Aufstieg zur Peters Alpe. Oben angekommen, haben wir erstmal die Aussicht genossen. Danach ging es über die Breitengehrenalpe mit Hasen, Schweinen und vielen Kühen unterwegs, zurück Richtung Birgsau und von dort wieder mit dem Bus ins Hotel.

Diese Tour ist wirklich nur zu empfehlen. Die reine Gehzeit beträgt ca. 2,5 Stunden, der Höhenunterschied ist fast 400m. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind bei dieser Tour unbedingt erforderlich - es lohnt sich ☺

Nach einer kleinen Stärkung in Einödsbach...
Nach einer kleinen Stärkung in Einödsbach...
... beginnt der Aufstieg
... beginnt der Aufstieg
Der höchste Punkt unserer Wanderung: Peters Alpe
Der höchste Punkt unserer Wanderung: Peters Alpe
Ein gemeinsames Foto darf nicht fehlen
Ein gemeinsames Foto darf nicht fehlen
Auf geht´s Richtung Breitengehrenalpe
Auf geht´s Richtung Breitengehrenalpe
Auch ein Hase ist vorbei gehoppelt
Auch ein Hase ist vorbei gehoppelt
Neugierige Tierchen am Wegesrand
Neugierige Tierchen am Wegesrand
An dem Tag war es ganz schön heiß :-)
An dem Tag war es ganz schön heiß :-)
Arrtop3