Weinempfehlung

Seit dem Jahr 1878, in dem Fritz Kupelwieser in Kurtinig an der Weinstraße ein Betrieb für Weinvermittlung ist, sind mehr als 100 Jahre vergangen. Dieses Mal geht es um das Weingut Kupelwieser in Südtirol.

Dieses Anwesen, welches von Peter Zemmer als Weingut geführt wird, ist eines der führenden Betriebe Südtirols:

Das Weingut verfügt über ein breites Sortiment an körperreichen Rotweinen und eine abwechslungsreiche Palette von Spitzen-Cru-Weißweinen.

Bei Kupelwieser kommen die Trauben nicht nur aus den eigenen 10 ha großen Weinbergen, sondern auch von 100 einheimischen Winzern, die der lokalen Weinbautradition eng verbunden sind.

Meine Empfehlung für Sie:

2010 Müller-Thurgau, trocken

Dieser Wein wächst auf einer Meereshöhe von 500 m auf einer gut ausgerichteten Hanglage, die beste Bedingungen für diesen in der Farbe grünlich bis strohgelben Weißwein schafft.

Er überzeugt durch einen ausgeprägt blumig-fruchtigen Charakter sowie durch sein feines Säurespiel mit langem Abgang.

2009 Lagrein Intenditore DOC

Rubin- bis dunkelrot präsentiert sich dieser zu 60 Prozent im großen Eichenfass gelagerte Lagrein im Glas. Die restlichen 40 Prozent werden in 2-3 jährigen Barriques ausgebaut.

Nach weiteren 6 Monaten auf der Flasche entsteht auf diese Art ein intensiv -komplexer Rotwein mit würzigen Aromen und einem frischen Duft nach Waldbeeren und Veilchen.

Weitere Informationen finden Sie direkt beim Weingut Kupelwieser, Südtirol

Arrtop3