Weinempfehlung

5 Sterne für die Lebensfreude

Das Weingut Sepp Moser in Rohrendorf & Apetlon, Österreich gehört zu den jüngsten Weingütern Österreichs und blickt dennoch auf eine 150-jährige Weintradition zurück.

Seit dem Jahr 2000 wird das Weingut von Nikolaus Moser geführt, der seit dem Jahr 2006 ausschließlich auf den bio-dynamischen Weinbau spezialisiert hat. Das Weingut Moser ist eines der ersten Weingüter Österreichs, welches sich darauf spezialisiert hat.

Dank des Weinbergbesitzes in zwei sehr unterschiedlichen Regionen (Rohrendorf, Kremstal/Nordösterreich und Apetlon, Neusiedlersee/Burgenland) bringt das Weingut Sepp Moser alljährlich ein breites Spektrum an Weinen hervor.

Apetlon ist mit 117 m Seehöhe der am niedrigsten gelegene und mit 2.000 Sonnenstunden pro Jahr der heißeste Ort Österreichs. Diese geographische Eigenschaft und die tiefgründigen, dunklen und humusreichen Böden begünstigen das Volumen und die Geschmeidigkeit, die diese Rotweine hervorbringen.

Besonders zu empfehlen sind:

2007 Sauvignon blanc
von den Terrassen, trocken

  • Freundlich grün-gelbe Farbe,
  • Grapefruit und Stachelbeere in der Nase,
  • am Gaumen lebhaft anregend durch eine verspielte Eleganz,
  • ausdauernd im Abgang

2006 Zweigelt Reserve
trocken

  • Rotschwarzer Seidenglanz,
  • attraktive Weichsel- und Vanillearomen am Gaumen,
  • enorme Fülle und Samtigkeit mit einer Kombination von Kernigkeit
  • gepaart mit feinem Fruchtcharme und langem Ausklang
Arrtop3