Kunst im Hotel

Vor wenigen Tagen hatte das Parkhotel Frank in Oberstdorf in Kooperation mit Galerie Junger (Berlin, Shanghai) wieder zu einer Vernissage geladen: Der Titel der neunten Ausstellung lautet „Himmel am Tag“ und umfasst gleich mehrere Künste. Nicht nur Malerei, sondern erstmals auch (historische) Fotografien und Skulpturen stehen im Mittelpunkt.

7 Künste benannte schon Friedrich Schiller in seiner „Huldigung der Künste“: Architektur, Skulptur, Malerei, Poesie, Musik, Tanz und Schauspielkunst. Drei davon, ja eigentlich vier, hatten sich bei uns an diesem Abend versammelt: Ronny Goerner, unsere diesjährige Künstlerin aus Österreich, ist nicht nur Malerin, sondern auch eine erfolgreiche Lyrikerin.

Die historischen Aufnahmen des Fotohauses Heimhuber in Sonthofen zeigen ein wichtiges Stück Zeitgeschichte unserer Region. Die Fotopioniere des Allgäus feiern heuer übrigens ihr 135-jähriges Jubiläum. Dazu zeigen wir ausgewählte Kettensägearbeiten des Bildhauers Michael Vogler aus Immenstadt.

Die kurze Vorstellung der anwesenden Künstler wurde umrahmt von drei charmanten Saxophonistinnen des Gymnasiums Oberstdorf, die uns mit beschwingten Stücken auf den Abend einstimmten. Cora Bethke-Frank schloss die Einführung mit einem Zitat von Theodor Fontane: „Anstaunen ist auch eine Kunst. Es gehört etwas dazu, Grosses als groß zu begreifen.“ Mit Sekt und Fingerfood konnte das Publikum im Anschluss durch das Erdgeschoss des Hotels flanieren und die unterschiedlichen Kunststile auf sich wirken lassen. Die Künstler standen für persönliche Gespräche zur Verfügung und gaben gerne Auskunft zu individuellen Fragen.

Mehr zu unseren aktuellen Künstlern erfahren Sie in unserer Vernissage-Ankündigung.

Bis Dezember sind die Werke im 5 Sterne Parkhotel Frank in Oberstdorf ausgestellt und dürfen auch gerne erworben werden. Klicken auf „Zum Artikel“, um mehr Bilder der Eröffnung zu sehen.

Das war die Ausstellungseröffnung im Parkhotel Frank